Software für den Newsletter: Tipps und Anbieterübersicht

Der Newsletter ist der Oldtimer des Online-Marketings. Er ist so alt wie das Internet selbst, doch seine Bedeutung ist ungebrochen. Wer mit Newslettern und E-Mail-Marketing erfolgreich sein will, braucht das richtige Handwerkszeug – ein Newslettertool, mit dessen Hilfe sich große Adressbestände verwalten und optisch ansprechende Mailings gestalten lassen. Dafür stehen den Unternehmen zahlreiche Angebote zur Verfügung. Teilweise in Form einer Newsletter-Software, die sich auf einem eigenen Server installieren lässt. Es dominieren aber Onlineplattformen, die den Newsletterversand in die Cloud verlegen.
Das Wichtigste in Kürze:
  • Newsletter sind im Online-Marketing nach wie vor unverzichtbar
  • Newslettertools automatisieren wesentliche Aufgaben bei der Verwaltung der Abonnements und beim Versand der Newsletter
  • Zur Auswahl stehen Online-Plattformen und Newsletter-Software zur Installation (On-Premise). Beide Kategorien haben Vor- und Nachteile.
  • E-Commerce1x1.de listet die wichtigsten Auswahlkriterien für ein Newslettertool auf.


Der Newsletter: Dauerbrenner im Online-Marketing

Der Newsletter verdankt seine Beliebtheit im Online-Marketing der Tatsache, dass sich mit ihm alle potenziellen Kunden (Leads) in einer einzelnen Aktion erreichen lassen. Newsletterversender im E-Commerce verfolgen zwei Ziele:
  1. Sie versuchen, potenziellen Kundinnen und Kunden Produkte oder Dienstleistungen schmackhaft zu machen.
  2. Sie locken zusätzliche Besucher auf ihre Website oder in ihren Shop. Das verbessert das Ranking bei Suchmaschinen.

Natürlich lassen sich Newsletter auch im eigenen E-Mailprogramm schreiben. Newsletter-Software vereinfacht den Versand allerdings erheblich:
  • Newslettertools erleichtern die Verwaltung von Versandadressen – von der automatischen Registrierung von Empfängern bis zum automatisierten Versand.
  • Newsletterprogramme bieten A/B-Vergleiche. Dabei erstellt der Versender zwei Versionen eines Newsletters. Das Programm versendet beide Versionen an eine Testgruppe. Die übrigen Empfänger erhalten die Version mit der höheren Öfffnungsrate.
  • Alle Tools bieten Vorlagen für Landingpages zur Registrierung neuer Abonnenten. So erspart sich der Nutzer die Arbeit, eine solche Seite umständlich im eigenen CMS zu bauen.
  • E-Mailsoftware bietet umfangreiche Methoden zur Auswertung des Erfolgs einer Kampagne.

Diese Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Newsletter: Software zum Installieren oder in der Cloud?

Die Cloud liegt im Trend: Buchhaltung, CRM, ERP, alles lässt sich heute gegen Gebühr online buchen. Cloudplattformen bieten eine Reihe von Vorteilen, die Unternehmen und Benutzern zugutekommen können. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile von Cloudplattformen:
  1. Skalierbarkeit: Cloudplattformen ermöglichen es Unternehmen, Ressourcen nach Bedarf zu skalieren. Unternehmen können schnell und einfach mehr Ressourcen hinzufügen oder reduzieren, je nach den Anforderungen ihres Geschäfts.
  2. Kosteneffizienz: Cloudplattformen bieten meist Preismodelle, bei denen Kunden nur für die Ressourcen bezahlen, die sie tatsächlich nutzen. Dadurch entfallen hohe Anfangsinvestitionen für Hardware und Infrastruktur. Unternehmen können ihre Kosten besser kontrollieren und ihre IT-Ausgaben optimieren.
  3. Flexibilität und Mobilität: Mit einer Cloudplattform können Benutzer von praktisch überall aus auf ihre Daten und Anwendungen zugreifen, solange sie eine Internetverbindung haben. Dies ermöglicht den Benutzern eine erhöhte Flexibilität und Mobilität, da sie nicht an einen bestimmten Standort gebunden sind.
  4. Sicherheit: Cloudplattformen bieten in der Regel eine höhere Sicherheit als lokale IT-Infrastrukturen. Cloud-Anbieter investieren erhebliche Ressourcen in die Sicherheit ihrer Systeme, um Datenverluste, Hacking und andere Sicherheitsbedrohungen zu verhindern. 
  5. Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit: Cloudplattformen verwenden in der Regel mehrere Server und redundante Systeme, um eine hohe Verfügbarkeit ihrer Dienste sicherzustellen. 
  6. Aktualisierungen und Wartung: Bei Cloudplattformen übernimmt der Cloud-Anbieter die Verantwortung für Wartung, Aktualisierungen und Systemverfügbarkeit. Dies entlastet Unternehmen von zeitaufwändigen IT-Aufgaben und ermöglicht es ihnen, sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren.

Diese Vorteile machen Cloudplattformen für Newsletterversand zu einer attraktiven Option für Unternehmen und Benutzer, die ihre IT-Infrastruktur optimieren, die Skalierbarkeit verbessern und die Kosten senken möchten. Auch On-Premise-Software zur Installation auf eigenen Systemen bietet jedoch einige Vorteile.

  1. Kontrolle: Bei On-Premise-Lösungen haben Unternehmen die volle Kontrolle über ihre IT-Infrastruktur. Sie können die Hardware, Netzwerke und Sicherheitsmaßnahmen nach ihren eigenen Anforderungen konfigurieren und verwalten.
  2. Sicherheit: On-Premise-Systeme ermöglichen es Unternehmen, ihre eigenen Sicherheitsmaßnahmen zu implementieren und zu kontrollieren. Dies kann für bestimmte Branchen und Unternehmen, die strenge Sicherheits- und Datenschutzanforderungen haben, von entscheidender Bedeutung sein.
  3. Anpassungsfähigkeit: On-Premise-Systeme bieten mehr Flexibilität bei der Anpassung und Integration von Anwendungen und Diensten. Unternehmen können ihre IT-Infrastruktur nach Bedarf skalieren und anpassen, ohne von den Einschränkungen eines Cloud-Service-Providers abhängig zu sein.
  4. Keine Begrenzung für Anzahl der Benutzer oder die Zahl der E-Mailkampagnnen, wie sie bei Cloud-Lösungen üblich sind.
  5. Kostenkontrolle: On-Premise-Lösungen ermöglichen es Unternehmen, ihre Kosten besser zu kontrollieren, da sie nicht auf laufende Abonnementgebühren für Cloud-Services angewiesen sind. Sie haben auch die Möglichkeit, ihre eigenen Hardwarekomponenten zu erwerben und zu warten, was langfristig zu Kosteneinsparungen führen kann.
  6. Datenschutz: Newsletterlösungen in der Cloud müssen durch einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgesichert sein. Bei On-Premise-Lösungen ist das nicht erforderlich, weil keine personenbezogenen Daten an andere Plattformen übermittelt werden müssen.

Die Wahl zwischen On-Premise und Cloud hängt von den spezifischen Anforderungen, Prioritäten und Ressourcen eines Unternehmens ab. Oftmals entscheiden sich Unternehmen auch für eine Hybridlösung, bei der sie sowohl On-Premise- als auch Cloud-Infrastrukturen nutzen, um die Vorteile beider Ansätze zu kombinieren.


Auswahlkriterien für das Newslettertool

Bei der Auswahl einer Newsletterplattform gibt es verschiedene Faktoren, die berücksichtigt werden sollten. Hier sind einige wichtige Faktoren, die Sie in Betracht ziehen können:
  1. Funktionalität und Features: Überprüfen Sie die Funktionen und Tools, die die Newsletterplattform bietet. Stellen Sie sicher, dass sie über alle erforderlichen Funktionen verfügt, um Ihre spezifischen Anforderungen zu erfüllen. Dazu gehören Funktionen wie Vorlagen, Personalisierungsmöglichkeiten, Automatisierung, A/B-Tests, Segmentierung, Integrationen mit anderen Tools usw.
  2. Benutzerfreundlichkeit: Eine benutzerfreundliche Oberfläche ist wichtig, damit Sie den Newsletter erstellen und verwalten können, ohne dabei technische Kenntnisse oder Programmierkenntnisse zu benötigen. Überprüfen Sie die Benutzeroberfläche und stellen Sie sicher, dass sie intuitiv und einfach zu bedienen ist.
  3. Skalierbarkeit: Wenn Sie planen, Ihren Newsletter-Betrieb in Zukunft zu erweitern, ist es wichtig, eine Plattform zu wählen, die mit Ihrem Unternehmen wachsen kann. Stellen Sie sicher, dass die Plattform die Möglichkeit bietet, eine große Anzahl von Abonnenten zu verwalten und mit steigenden Anforderungen umzugehen. 
  4. E-Mail-Deliverability: Überprüfen Sie die E-Mail-Zustellbarkeit (Deliverability) der Plattform. Eine gute Newsletterplattform sollte über gute Beziehungen zu Internetdienstanbietern (ISPs) verfügen, um sicherzustellen, dass Ihre E-Mails den Posteingang Ihrer Abonnenten erreichen und nicht im Spam-Ordner landen. E-Mails sollten in Stapeln versandt werden können, damit der Host nicht mit einer zu großen Anzahl von E-Mails strapaziert wird. Auch dadurch könnten Ihre E-Mails als Spam eingestuft werden. Das Newslettertoll sollte zudem zuverlässig Ablehnungen durch einzelne Adressen (Bounces) erfassen und sie bei Bedarf aus den Versandlisten entfernen können.
  5. Double-opt-in: Sie dürfen keinen Newsletterempfänger neu auf nehmen, wenn Ihnen nicht seine doppelte Zustimmung vorliegt. Diese doppelte Zustimmung müssen Sie etwa auf Anfrage eines Kunden oder einer Prüfung durch die Datenschutzbehörde vorlegen können.
  6. Datenschutz und Sicherheit: Stellen Sie sicher, dass die Plattform angemessene Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen implementiert hat. Da Sie persönliche Informationen Ihrer Abonnenten sammeln, ist es wichtig, dass die Plattform den Schutz dieser Daten gewährleistet und den geltenden Datenschutzrichtlinien entspricht.
  7. Berichte (Reporting) und Analyse: Überprüfen Sie, welche Art von Reporting- und Analysetools die Plattform bietet. Sie sollten in der Lage sein, Daten über die Leistung Ihrer Newsletter zu sammeln, wie z.B. Öffnungsraten, Klickraten und Abmeldungen. Diese Daten sind wichtig, um den Erfolg Ihrer Kampagnen zu bewerten und zukünftige Verbesserungen vorzunehmen. Einige Newslettertools bieten Schnittstellen zu Analysewerkzeugen wie Google Analytics. Dadurch lässt sich die Leistung detailliert erfassen. Beachten Sie aber den Datenschutz, wenn Sie eine solche Schnittstelle nutzen wollen.
  8. Kosten: Vergleichen Sie die Preise verschiedener Newsletterplattformen und stellen Sie sicher, dass sie zu Ihrem Budget passen. Berücksichtigen Sie dabei nicht nur die monatlichen Gebühren, sondern auch etwaige zusätzliche Kosten für Funktionen oder das Wachstum der Abonnentenliste.
  9. Kundenbetreuung und Support: Prüfen Sie, welche Art von Kundensupport die Plattform bietet. Es ist wichtig, dass Sie bei Fragen oder Problemen Unterstützung erhalten können, sei es durch E-Mail-Support, Live-Chat oder Telefon.

Diese Faktoren können Ihnen helfen, eine geeignete Newsletterplattform zu finden, die Ihren Anforderungen und Zielen entspricht. Es kann hilfreich sein, verschiedene Plattformen zu vergleichen und möglicherweise Testversionen oder Demos in Anspruch zu nehmen, um die beste Wahl für Ihr Unternehmen zu treffen. So bieten insbesondere Cloudplattformen vielfach kostenlose Einstiegspakete mit reduziertem Leistungsumfang, die sich für einen Versuch eignen.

Übersicht: Newsletter-Software und Newsletterplattformen


Produkt ActiveCampaign (CRM)
Eigenschaften
  • Kundenbeziehungsmanagement-Software (CRM) in der Cloud, die speziell für die Verwaltung von E-Mail-Kommunikation mit Kunden entwickelt wurde, sich aber auch für den Newsletterversand eignet.
  • Integration mit verschiedenen E-Mail-Plattformen wie Microsoft Outlook, Gmail und anderen. 
  • umfassende Kontaktverwaltung, mit der Kundenprofile und Kontakthistorien organisiert werden können. 
  • Kommunikationsverfolgung: Jede E-Mail-Konversation wird automatisch mit dem entsprechenden Kundenprofil verknüpft, sodass Sie den Kontext der Kommunikation leicht nachvollziehen können. 
  • Erstellung von Berichten und Analysen, um Einblicke in die Leistung und Effektivität Ihrer E-Mail-Kommunikation zu erhalten. 
  • Integration mit anderen Tools, z. B. CRM-Systeme, Helpdesk-Software oder Marketing-Automation-Plattformen. 
Preis Ab 49 US-Dollar / Monat (3 Benutzer): zum Angebot >>


Produkt Brevo (ehemals Sendinblue)
Eigenschaften
  • Marketingplattform für E-Mail-Marketing, SMS-Marketing, Marketing-Automatisierung, Landingpage-Erstellung und mehr. 
  • Mit Brevo können Unternehmen personalisierte E-Mail-Kampagnen erstellen und versenden, SMS-Nachrichten an ihre Zielgruppe senden, Marketing-Automatisierungsszenarien einrichten und verfolgen, Transaktions-E-Mails wie Bestätigungen und Benachrichtigungen automatisieren, Landingpages erstellen und vieles mehr. 
  • Benutzerfreundliche Oberfläche, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Marketingaktivitäten effektiv zu verwalten. 
  • Tools zur Segmentierung der Zielgruppe, zur Verfolgung von Kampagnenstatistiken und zum A/B-Testing, um die Wirksamkeit von Marketingaktionen zu messen und zu optimieren.
Preis 49 Euro / Monat für Enterprise-Paket, kostenloses Paket erhältlich: zum Angebot >>


Produkt CleverReach
Eigenschaften
  • E-Mail-Marketing-Plattform in der Cloud. 
  • Breite Palette von anpassbaren E-Mail-Vorlagen für verschiedene Branchen und Zwecke. 
  • E-Mail-Kampagnen erstellen, planen und verwalten. 
  • Zielgruppensegmente erstellen, um gezielte Nachrichten an bestimmte Empfängergruppen zu senden, und personalisierte Inhalte in den E-Mails verwenden. 
  • Automatisierung von E-Mail-Kampagnen. 
  • E-Mail-Tracking und -Analyse: Öffnungsraten, Klickraten, Konversionsraten und Abmeldungen etc. 
  • Einhaltung der Datenschutzbestimmungen und -richtlinien, insbesondere der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung). Funktionen wie Double-Opt-In-Verfahren, Einwilligungsnachweise. 
  • Integration mit CRM-Systemen, Content-Management-Systemen (CMS), E-Commerce-Plattformen und mehr. 
  • Support und Schulungen, Tutorials und Ressourcen, um Benutzer beim Einstieg und der Nutzung der Plattform zu unterstützen. 
Preis Pakete von 0 bis 499 Euro / Monat: zum Angebot >>


Produkt Dada Mail
Eigenschaften
  • On-Premise-Software 
  • Erstellung und Verwaltung von Mailinglisten
  • Mail-Marketingkampagnen erstellen und durchführen. 
  • Anpassbare E-Mail-Templates
  • Automatisierte E-Mails
  • Funktionen zur Analyse und Überwachung des Erfolgs, Öffnungsrate, Klickrate und Abmeldungen.
  • Verwaltung von Opt-in- und Opt-out-Anfragen. 
  • Integration mit anderen Systemen, z. B. Content-Management-Systeme, CRM-Tools oder E-Commerce-Plattformen. 
  • Keine Begrenzung für Nutzer oder Kampagnen.
  • Günstiger Preis
Preis 75 US-Dollar / Jahr, 150 US-Dollar für Lifetime Lizenz: zum Angebot >>


Produkt GetResponse
Eigenschaften
  • E-Mail-Marketing-Plattform
  • E-Mail-Kampagnen erstellen, personalisierte E-Mails versenden und E-Mail-Listen verwalten
  • Vorlagen und anpassbare Elementen, um ansprechende E-Mails zu erstellen. 
  • Automatisierung E-Mail-Kampagnen
  • Funktionen zur Erstellung von Landing Pages für Opt-in. 
  • Analysen und Berichte über E-Mail-Öffnungsraten, Klicks, Conversions und andere Metriken. 
  • Integration mit anderen Tools und Plattformen, z. B. CRM-Systeme, E-Commerce-Plattformen, Content-Management-Systeme und mehr. 
  • A/B-Tests, um verschiedene Versionen von E-Mails, Landing Pages oder Webinare zu testen. 
  • Segmentation von Adressaten nach Eigenschaften
  • Social-Media-Integration
Preis Pakete von 0 bis 490 Euro / Monat je nach Leistung und Zahl der Kontakte: zum Angebot >>


Produkt MailChimp
Eigenschaften
  • E-Mail-Marketing-Plattform
  • Benutzerfreundliche Oberfläche zum Erstellen und Versenden von E-Mail-Kampagnen.
  • Vielzahl von Vorlagen und anpassbaren Elementen
  • Automatisierte E-Mail-Sequenzen einrichten, basierend auf bestimmten Trigger-Ereignissen oder dem Verhalten der Empfänger. 
  • Vorlagen für Landing Pages, um Besucher zu erfassen und sie in ihre E-Mail-Liste einzutragen. 
  • Integration in viele CRM-Systeme, E-Commerce-Plattformen, Content-Magabement-Systeme (CMS) und Social-Media-Plattformen.
  • Detaillierte Analysen und Berichte über Öffnungsraten, Klicks, Conversions und andere wichtige Metriken. 
  • A/B-Tests, um verschiedene Versionen ihrer E-Mails oder Landing Pages zu testen. 
Preis 0 bis 329 Euro / Monat je nach Leistung: zum Angebot >>


Produkt MailWizz
Eigenschaften
  • E-Mail-Marketing-Software, on-Prremise
  • E-Mail-Kampagnen einfach erstellen, planen und verwalten
  • E-Mails mit dynamischen Inhalten
  • Zielgruppensegmentierung, um gezielte Nachrichten an bestimmte Empfängergruppen zu senden. 
  • Automatisierter E-Mailversand
  • E-Mail-Listen importieren, exportieren und verwalten
  • Funktionen zur Listenbereinigung, um ungültige oder inaktive E-Mail-Adressen zu identifizieren und zu entfernen. 
  • Statistik und Berichte
  • Integration mit verschiedenen E-Mail-Marketing-Tools, Zahlungsanbietern und CRM-Plattformen. 
  • White-Label-Optionen für Agenturen: Mit MailWizz können Sie die Plattform unter Ihrem eigenen Markennamen und Logo verwenden. 
Preis 275 US-Dollar einmalig für Business-Paket: zum Angebot >>


Produkt Mailwork
Eigenschaften
  • Online-Service für E-Mail-Marketing und Newsletter-Versand. 
  • Erstellen und Versenden von personalisierten Newslettern, E-Mail-Kampagnen und Automatisierungen. 
  • Vielzahl von Vorlagen oder eigene Newsletter-Designs erstellen. 
  • Verwaltung der E-Mail-Abonnenten in verschiedenen Zielgruppen. E-Mail-Kampagnen an spezifische Zielgruppen. 
  • Automatisierte E-Mails einrichten, die automatisch an Ihre Abonnenten gesendet werden, basierend auf ihrem Verhalten oder bestimmten Ereignissen.
  • Reporting und Analyse, um den Erfolg von E-Mail-Kampagnen zu messen. 
  • Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze und Bestimmungen für E-Mail-Marketing. (Double-Opt-in-Verfahren).
  • Personalisierung von E-Mails, um eine individuelle Ansprache zu gewährleisten. 
  • Integrationen mit anderen Tools, CRM-System oder E-Commerce-Plattformen.
Preis Pakete ab 0 Euro, Business- und Enterprise-Pakete ab 45 bzw. 98 Euro / Monat: zum Angebot >>


Produkt rapidmail
Eigenschaften
  • E-Mail-Marketing-Plattform
  • Benutzerfreundliche Oberfläche, mit der Unternehmen E-Mail-Kampagnen erstellen, anpassen und verwalten können. 
  • Vorlagen verwenden, um ansprechende E-Mails zu gestalten, Inhalte einfügen, personalisierte Nachrichten erstellen und Empfängersegmente definieren. 
  • Versand von Massen-E-Mails an große Empfängerlisten. 
  • Gruppen erstellen und Empfängersegmente basierend auf verschiedenen Kriterien wie demografischen Daten oder Kaufverhalten definieren. 
  • Automatisierung für E-Mail-Kampagnen, Willkommens-E-Mails für neue Abonnenten oder Follow-up-E-Mails nach einem Kauf. 
  • Tracking-Funktionen, mit denen Sie den Erfolg Ihrer E-Mail-Kampagnen überwachen können. 
  • Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) in der Europäischen Union. Einwilligungen verwalten, Abmeldungen verarbeiten. 
  • Integrationen mit anderen Tools und Plattformen, darunter CRM-Systeme, E-Commerce-Plattformen und Content-Management-Systeme. 
Preis Einsteigerangebote für 9 und 25 Euro / Monat, Enterprisepakete auf Anfrage: zum Angebot >>


Produkt Sendy
Eigenschaften
  • E-Mail-Marketing-Software, on-Premise
  • Benutzerdefinierte E-Mail-Kampagnen erstellen, einschließlich Vorlagen, personalisierten Inhalten und Segmentierung von Zielgruppen. 
  • E-Mail-Automatisierung
  • Nutzt für den Versand Amazon-Dienste
  •  Analysefunktionen, mit denen Benutzer den Erfolg ihrer E-Mail-Kampagnen überwachen können. 
  • Importieren und Verwalten von E-Mail-Listen sowie das Hinzufügen von neuen Abonnenten und das Verwalten von Abmeldungen.
  • Integrationen mit anderen Tools und Plattformen, CRM-Systeme, Content-Management-Systeme und E-Commerce-Plattformen. 
  • Günstiger Preis
  • Nur in Englisch
Preis 69 US-Dollar einmalig: zum Angebot >>




Autor(en): Wolff von Rechenberg
letzte Änderung W.V.R. am 05.06.2023
Autor(en):  Wolff von Rechenberg
Bild:  Bildagentur PantherMedia / Wavebreakmedia ltd.


Autor:in
Herr Wolff von Rechenberg
Wolff von Rechenberg ist Wirtschaftsjournalist und versorgt seit 2012 die Fachportale der reimus.NET mit News und Fachartikeln.
weitere Fachbeiträge des Autors | Forenbeiträge
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Premium-Stellenanzeigen


Eigenen Fachbeitrag veröffentlichen? 

Sie sind Autor einer Fachpublikation oder Entwickler einer Excel-Vorlage? Gern können Sie sich an der Gestaltung der Inhalte unserer Fachportale beteiligen! Wir bieten die Möglichkeit Ihre Fachpublikation (Fachbeitrag, eBook, Diplomarbeit, Checkliste, Studie, Berichtsvorlage ...) bzw. Excel-Vorlage auf unseren Fachportalen zu veröffentlichen bzw. ggf. auch zu vermarkten. Mehr Infos >>

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige
Premium-Mitgliedschaft

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Weitere Fachbeiträge zum Thema E-Commerce finden Sie unter Fachbeiträge >>

Sie haben eine Frage?

Ratlos_Verwirrt_pm_RainerPlendl_400x275.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für E-Commerce-Fachwirte und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.

Sie möchten sich weiterbilden?

mann-treppe-up-karriere_pm_pressmaster_B10716345_400x300.jpg

In unserer Seminar-Rubrik haben wir einige aktuelle Seminar- und Kurs-Angebote für E-Commerce-Fachkräfte, u.a. auch Kurse zum E-Commerce Fachwirt / IHK zusammengestellt.

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das E-Commerce1x1.de Forum und tauschen sich mit den Kollegen aus bzw. holen sich Rat für Ihre Karriere im E-Commerce-Bereich.
Anzeige
Premium-Mitgliedschaft

Talentpool - Jobwechsel einfach!

HR-Bewerbung-Digital_pm_yupiramos_B123251108_400x300.jpg

Tragen Sie sich kostenfrei im Talentpool auf E-Commerce1x1.de ein und erhalten Jobangebote und Unterstützung beim Jobwechsel durch qualifizierte Personalagenturen.
Anzeige

Buch-Vorstellungen


Kennzahlen-Guide

Kennzahlen-Guide-klein.pngÜber 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 

Preis: ab 12,90 Euro Brutto  mehr Informationen >>
 

Dashboards mit Excel

dashboards_cover.jpgWie erstelle ich ein Tacho- oder Ampel-Diagramm? Wie kann ich Abweichungen in Tabellen ansprechend visualisieren? Das wird Ihnen hier anschaulich erklärt.

Taschenbuch in Farbe für 34,90 EUR
oder E-Book für 12,90 EUR 
mehr Informationen >>

  

Reporting 1x1

reporting1x1-klein.jpgViel ist zum Berichtswesen oder Reporting schon geschrieben worden. Dennoch zeigen Umfragen, dass rund 50 Prozent der Empfänger von Berichten mit dem Reporting nicht zufrieden sind. Jörgen Erichsen erklärt in diesem Buch die Bedeutung und die Handhabung des Berichtswesens speziell für kleinere Betriebe. Mit zahlreichen Beschreibungen, Beispielen und Checklisten.

Taschenbuch in Farbe für 24,90 EUR
oder E-Book für 15,90 EUR 
mehr Informationen >>

Anzeige
Vertrag_pm_Jasper_Grahl.jpg Ihr Stellenangebot auf E-Commerce1x1.de: Erreichen Sie mit Ihrem Stellenangebot zu einem vergleichsweise sehr günstigen Preis (ab 300,00 €) und ohne große Streuverluste zielgerichtet praxisbewährte Buchhalter, Steuerfachangestellte oder Bilanzbuchhalter.  Jobangebot einstellen >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlagen für Controlling und Rechnungswesen
Anzeige

Stellenmarkt

Accountant Debitoren (w/m/d)
GOhiring ist eine führende Software-Lösung für automatisiertes Jobposting und Recruiting Analytics. Mit unserem Tool managen Recruiter:innen den gesamten Jobposting-Prozess an einem Ort – von datengetriebenen Multiposting-Kampagnen bis hin zur tiefgehenden Analyse entlang der Candidate-Journey. G... Mehr Infos >>

Teamleitung Finanzen / Team Lead Value & Performance (w/m/d)
Die PD ist die Beratung für die öffentliche Hand von morgen. Seit 2008 beraten wir ausschließlich öffentliche Auftrag­geber zu moderner Verwaltungs­arbeit und Infrastruktur-Projekten – von der Strategie bis hin zu deren Implemen­tierung. Mit unserer breit gefächerten Expertise sowie dem Wissen un... Mehr Infos >>

Mitarbeiter*in Buchhaltung (w/m/d)
Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Neuss (SkF) ist ein Fachverband im Deutschen Caritasverband. Rund 160 hauptamtliche und 100 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen engagieren sich mit vollem Einsatz für sozial benachteiligte Menschen, für Frauen, Familien, Kinder und Jugendliche in alle... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Nützliche Excel-Tools
digital_laptop_business_illustration_pm_elenabs_B110819976_290px.jpg
Personalkostenplanung mit Kurzarbeit
Das Excel-Tool „Personalkostenplanung“ ermöglicht eine branchenunabhängige Personalkostenplanung auf monatlicher Basis für bis zu 50 Mitarbeiter für maximal 3 Jahre. Die maximale Anzahl der Mitarbeiter sowie der Planungshorizont lassen sich einfach erweitern. mehr Infos >>

Arbeitszeiterfassung und Tätigkeitsnachweis

Arbeitszeiten erfassen und Tätigkeitsnachweise erstellen Professionelle, branchenübergreifende Excel-Vorlage für die Erfassung von Arbeitszeiten bzw. die Erstellung von Tätigkeitsnachweisen. Die Vorlage eignet sich besonders für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), aber auch für Freiberufler, Freelancer und Privatpersonen. mehr Infos >>

Excel-Rechnungsgenerator

Der „Rechnungsgenerator“ ist ein professionelles Excel-Tool zur einfachen, automatisierten Erstellung von Angeboten, Rechnungen und Lieferscheinen. Damit lassen sich rechtskonforme Rechnungen für in- und ausländische Unternehmens- oder Privatkunden... mehr Infos >>

Weitere Excel-Vorlagen finden Sie hier >>

Excel Mauspad
50 deutsche Excel-Shortcuts

  • über 50 Excel-Shortcuts für das Büro
  • Keine Suche mehr über das Internet und damit Zeitersparnis
  • Gadget für das Büro
  • Keine Zettelwirtschaft mehr auf dem Schreibtisch
  • Schnelle Antwort auf einen Shortcut wenn Kollegen Sie fragen
  • Preis: 17,95 EUR inkl. MWSt.
Jetzt hier bestellen >>


Skript Kostenrechnung

Umfassendes Skript für Studenten, Auszubildende und angehende Bilanzbuchhalter zu allen prüfungsrelevanten Themen aus der Kosten- und Leistungsrechnung als ebook im pdf-Format. Auf 163 Seiten wird alles zum Thema Kostenrechnung ausführlich und verständlich sowie mit vielen Abbildungen und Beispielen erläutert.

Themen:

- Kostentheorie
- Aufgaben und Systeme der Kostenrechnung
- Vollkostenrechnung
- Teilkostenrechnung (Deckungsbeitragsrechnung)
- Plankostenrechnung
- Kurzfristige Erfolgsrechnung
- Prozesskostenrechnung
- Kalkulation im Handel

Zusätzlich zum Skript erhalten Sie umfangreiche Klausuraufgaben und Übungsaufgaben mit Lösungen! Preis 9,90 EUR Hier bestellen >>

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>